software.lutzwinkler.de

Bedienung

Bedienung

Bevor Sie die erste Email oder SMS verfassen, nehmen Sie bitte erst die Einstellungen vor. Drücken Sie dafür nach Aufruf des SendY-Formulars F10.

Lesen Sie, bevor Sie die erste Email schreiben, bitte unbedingt die Sicherheitshinweise!

SendY Formular

Form

  • Email / SMS
    Die erste Zeile wird automatisch mit der Emailadresse des aktuellen Patienten vorbelegt, sofern diese in den Patientendaten (PD) eingegeben wurde.
    Außerdem werden alle Telefonnummern aus den PD übernommen, bei denen es sich um Handynummern handelt (das sind Telefonnummern, die mit 015 / 016 /017 beginnen).
    Mit den Pfeiltasten hoch/runter kann zwischen den gefundenen Adressen 'geblättert' werden.
    Wird keine passende Adresse/Nummer gefunden, bleibt das Feld leer. In diesem Fall kann manuell eine Emailadresse oder Handynummer eingegeben werden. Das Programm erkennt automatisch die richtige Versandart.
  • Betreff
    Diese Zeile erscheint nur bei Emails. Wenn die Betreffzeile vergessen wird, wird beim Versand der in den EMail-Einstellungen vordefinierte Text genommen.
  • Anrede
    In die 1. Textzeile wird die geschlechtsspezifische Anrede aus den allgemeinen Einstellungen übernommen.
  • Grußformel
    In die 7. und 8. Zeile wird die in den allgemeinen Einstellungen definierte Grußformel übernommen.
  • Text
    Der in den Zeilen 1-8 eingegebenen Text wird versandt.
    Überflüssige Leerzeilen werden beim Versand automatisch entfernt.

Textbausteine

Das SendY-Formular in MEDISTAR unterstützt nur die Eingabe von 8 Zeilen Text mit je 65 Zeichen. Mit Hilfe von Textbausteinen können jedoch auch erheblich umfangreichere Emails versandt werden!

Durch Eingabe des Namens im Format #name# kann auf die jeweiligen Bausteine verweisen werden. Die zwischen den #-Zeichen stehenden Namen werden beim Versand von SendY durch die hinterlegten Text ersetzt. Die Bausteine können in allen 8 Textzeilen des Formulars eingegeben werden (auch mehrfach), jedoch nicht in der Adress- oder Betreff-Zeile. Außerdem können Textbausteine verschachtelt werden.

Die Textbausteine können in den Einstellungen angelegt werden.

Hinweis:
Da Textbausteine auch in SMS genutzt werden können, kann es leicht vorkommen, dass die fertige SMS erheblich länger als die erlaubten 1530 Zeichen wird! In diesem Fall erhalten Sie von SendY einen Warnhinweis.

Beispiele

Steuerung

  • F1
    Email oder SMS versenden und in den MD speichern. Zeilentyp wie unter Einstellungen hinterlegt
  • F2
    Email oder SMS versenden ohne zu speichern.
  • F3
    Email wird zur Weiterbearbeitung an den Texteditor von SendY weitergeleitet.
    Dadurch sind wesentlich längere Emails möglich. Außerdem unterstützt der Editor Kopieren und Einfügen von längeren Texten durch die Zwischenablage.
  • F10
    Ruft die Einstellungen auf.
    Über den Button 'Online-Hilfe' kann anschließend diese Anleitung aufgerufen werden. 
  • ESC (Escape)
    Verlassen des Formulars ohne zu speichern. Der eingegebene Text wird verworfen.
  • Text-Länge
    Hier wird die Gesamtlänge des Textes sowie die voraussichtliche Anzahl SMS angezeigt.
    Diese Werte können bei Nutzung von Textbausteinen erheblich höher als angezeigt sein!